Skip to the content

Entwicklung des digitalen Schnullers

Mehrere Gespräche über die Entwicklung des digitalen Schnullers Still haben bereits mit dem Institut für Produktentwicklung, Design und Konstruktion (IPEK) an der Hochschule für Technik Rapperswil (HSR) stattgefunden. Sobald das Crowdfunding erfolgreich beendet ist, fällt der Startschuss und die Auftragsvergabe.

Das IPEK wurde 1996 gegründet und zählt heute rund 25 Mitarbeiter. Partner am IPEK ist Prof. Dr. Albert Loichinger. Das Institut hat schon zahlreiche Patente im Bereich Digitalisierung, Robotik und Innovationen in der Industrie entwickelt und renommierte Forschungs-Preise erhalten.

Als Entwicklungsleiter bei der Firma V-Zug entwickelte Professor Loichinger unter anderem den ersten Geschirrspüler mit Wärmepumpe.

Professor Albert Loichinger studierte an der Uni Dortmund und am Georgia Institute of Technology in Atlanta.

Mehr über die Hochschule für Technik Rapperswil und das Forschungszentrum IPEK erfahren Sie unter:

www.hsr.ch oder www.ipek.ch


Prof. Dr. Ing.
Albert Loichinger
Professor Dr. Ing. Albert Loichinger ist an der Hochschule für Technik Rapperswil verantwortlich für Produktentwicklungen, Design und Konstruktion.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wollen Sie die Entwicklung unterstützen?